Poetry im Park im LandPark Lauenbrück

Seit 2012 findet im LandPark nun schon der beliebte Open-Air-Poetry-Slam statt. Bei „Poetry im Park“ treffen die bundesweit besten Poetry Slammer sowie Stars aus der Region aufeinander: Zehn Slammer haben jeweils sechs Minuten Zeit, ihre selbstverfassten Texte auf der Waldbühne vorzutragen und die Gunst der Publikumsjury zu gewinnen. Ob Rap, Kurzgeschichte oder Liebeslyrik: Alle Textformen und Genres sind erlaubt. Der Dichterwettstreit unter freiem Himmel ist inzwischen ein anerkanntes Kulturevent in der Region.

Der gemeinnützige LandPark Lauenbrück bietet eine einmalige Atmosphäre: Große Eichen, Vogelgezwitscher, Pferdekoppeln, Pfauen und Esel bilden die stimmungsvolle Kulisse für junge Texte. Ohren, Augen, Herz und Verstand – „Poetry im Park“ spricht alle Sinne der Besucher an.

Hier geht es zur Webseite des LandPark Lauenbrück : www.landpark.de